Schwarz & Rubey

Schwarz & Rubey

Ein Podcast

Es gibt ja kaum so viele Menschen wie ich

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Manuel und Simon sitzen in München auf der Bühne. Noch eine gute Stunde bis zum Start von "Das Restaurant". Das Publikum isst, die beiden nehmen einen Podcast auf.
Sie erklären, warum sie zum ersten Auftritt in München am Abend zuvor 40 Minuten zu spät kamen, sie sich ob einer Prophezeiung freudig zurücklehnen und warum sie sich nicht ausziehen werden.
Außerdem gibt es den Wunsch nach Ideen für die anstehenden Live Podcasts, der CEO verdoppelt die Dialektminuten und natürlich Liebe Liebe Liebe.

A vergangener Regen braucht kan Schirm

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Unsere beiden Helden sind auf Tour. Die Folge wird in einem Hotelzimmer in Graz aufgenommen. Simon hat auch am Balkon Mikros platziert, um die Atmosphäre der Außenwelt einzufangen. Die Beiden versuchen diesmal über Klischees zu sprechen, untersuchen die Unterschiede zwischen den Ländern Deutschland, Schweiz und Österreich. In seinem ehrgeizigen Ansinnen mit der Schweiz dauerhaft Frieden zu schließen, hat Simon für die guten Nachrichten diesmal ausschließlich Meldungen aus der Schweiz vorbereitet. Außerdem erklärt der CEO das Konzept von Wurst und behauptet das selbige älter als Deutschland ist , während Manuel die Redezeit nutzt um Werbung für andere Podcasts zu machen. Gegen Ende geht es plötzlich noch um Grenzen und Patriotismus, Paul McCartney und Flaubert schauen vorbei und Simon ruiniert Manuels Schlussworte.

Feedback Freitag März

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die erste Folge Feedback Freitag ist da.
Manuel hat das Email Postfach durchforstet und unterhaltsame, amüsante aber auch sehr bewegende Geschichten unserer Hörer:innen ausgewählt. Diese liest er Simon vor.

Triggerwarnung: Es geht u.a. um Schizophrenie, Suizid und Fehlgeburt.

Die Pflicht zur Zuversicht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Episode 3 der Fahrt ins Blaue Trilogie ist da und will gehört werden. Wir enden mit Zuversicht und Zähneputzen. Viel Spaß!

Frida Zwicki, die kleinste ihrer Familie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Angekommen in Zürich machen sich Manuel und Simon auf den Weg zum Schweizer Fernsehen. Da liegt ein Schatz im Archiv und die beiden wollen ihn finden. Wie sah er aus, Simons erster TV Auftritt? Und wo hat Simon in Zürich gewohnt? Und wer ist eigentlich Frida Zwicki? Das alles in dieser on the road Podcast Episode. Lauft ein Stück gemeinsam mit Schwarz& Rubey durch ein regnerisches Zürich.

Nightjet 466

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Manuel hasst Überraschungen. Aber er liebt Simon. Dieser ist gnadenlos und verrät ihm bis zuletzt nicht, wohin die Fahrt ins Blaue geht. Euch können wir es ja sagen, weil Ihr es ja ohnehin gleich hören werdet. Der CEO reist mit seinem Freund im Nachtzug zurück zu seinen Anfängen. Dorthin, wo einst ein schwer erziehbarer 16-Jähriger eine Balletausbildunng begann. Mit dem Nightjet 466 nach Zürich.

Muskulus

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es wird schwermütig und melancholisch. Simon ist kein Schauspielstudent mehr und Manuel macht fleissig Werbung für viele tolle Sachen, aber unentgeltlich. Die beiden sprechen über Tod, alt werden und warum man nicht zu jeder Rubrik was sagen muss.

Das hat der Döner nie geschafft

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ist dies nun Folge 19 oder doch 18a? Simon und Manuel haben wieder wunderbare gute Nachrichten. Außerdem berichtet Simon von seiner vergangenen Wurstleidenschaft…hat die vielleicht etwas mit diesem Episodentitel zu tun? Tod, Tennis, Karten mit Fragen, der CEO und sein Sekretär sind Teil dieser Stunde. Also alles dabei, um gut in den neuen Monat zu starten. Happy Februar!

Da hört sich der Gemüsehandel auf

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Geschafft! Die Premiere von DAS RESTAURANT ist über die Bühne gegangen. Retrospektiv sprechen Manuel und Simon über die letzten zwei Jahre der Vorbereitung und des Schaffens. Was bedeuten sie einander und gab es wirklich keine Fehler in der letzten Episode? Darüber hinaus haben die beiden noch einige Serientipps, viele gute Nachrichten und Sonne im Herzen für Euch alle!

Geblanket

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ganz viel Leserpost wird vorgelesen und kommentiert. Bundeskanzler Black ruft zu tollen Dingen für die Zukunft und die Gegenwart auf. Und auch das Glücksrad wird wieder gedreht. So startet man ganz entspannt in 2024 - HAPPY NEW YEAR!

Über diesen Podcast

Simon Schwarz und Manuel Rubey machen eigentlich schon seit Jahren einen Podcast, nur aufgenommen hat die beiden bislang leider niemand. Ab sofort ändert sich das. Denn die beiden österreichischen Schauspieler - bekannt aus Produktionen, wie die "Eberhoferkrimis" oder "Braunschlag" - haben einen Deal gemacht: Trotz chronischem Lampenfieber wagt Filmschauspieler Simon Schwarz den Schritt auf die Bühne, spielt und schreibt mit Manuel Rubey ein Kabarett-Programm. Dafür bricht Manuel mit dem Vorsatz, dass er niemals Teil eines Zwei-Männer-labern-über-Gott-und-die-Welt-Podcasts sein wollte.
Tja, jetzt haben beide den Salat.

Ein herrlicher Wiener Schmäh und ein erfrischend unkorrekter Österreichischer Humor machen Schwarz und Rubey zu einer Podcast-Perle für alle Fans von Theater, Film, Kabarett und Wiener Lebensart. Ab und an kommen sogar Gäste vorbei.

Es gibt eine NEUE Email Adresse **post@schwarzundrubey.com**
Alle Mails werden gelesen und (fast immer) beantwortet.

Kooperationsanfragen: Julia Sobieszek **julia@peggys.agency**

Herzlichen Dank an Monta für die Titelmusik "Good Morning Stranger".

von und mit Simon Schwarz, Manuel Rubey

Abonnieren

Follow us