Schwarz & Rubey

Schwarz & Rubey

Ein Podcast

Was macht sexy?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es geht (unter anderem) um multiple Probleme, um I-Tüpfelchen, um Feste, die gefeiert werden müssen und um den vielleicht besten DJ des Landes. Ganz zum Schluss gibt es sogar die Gewinnung des Rezepts: WAS MACHT MENSCHEN SEXY?

Der Podolski des österreichischen Films

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Simon und Manuel schauen während dieser Aufnahme das EM-Spiel Deutschland gegen Dänemark. Gleich zu Beginn müssen sie, wie einst Günther Jauch beim Torfall von Madrid 1998, ein plötzliches Unwetter wegmoderieren. Für die fleischgewordene Assoziationskette Simon Schwarz ist das natürlich kein Problem. Unsere Hosts erinnern sich und einander daran, dass sie es einst verabsäumten in den Fussballclub Nottingham Forrest zu investieren.

Schranz und Furzmann

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nach einer ganz kurzen Einschätzung zur EU-Wahl und Manuels Erkenntnis, wie froh er darüber ist, mit Simon zusammen zu arbeiten, weil er ihn sonst nie sehen würde, hisst der Podcast die Segel (wir hoffen Sie verzeihen diese schlechte Metapher) und verkleidet sich diesmal als Fortsetzungsroman.

Feedback Freitag Mai Teil 2

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Flut an Nachrichten reißt nicht ab. Wir freuen uns sehr darüber!
Diesmal befinden sich der CEO und sein Beisitzer in Griechenland auf einem Boot.

Alleine im Optimisten

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der schöne Attersee. Vor einer verträumten Berghütte sitzen unsere beiden Protagonisten. Simon schwelgt in Erinnerungen und erzählt Manuel eine Kindheits-Urlaubs-Anekdote nach der anderen.

Feedback Freitag Mai

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

So viele Emails und Nachrichten erreichen uns täglich - wunderbar. Manuel hat sich wieder einige herausgesucht und so ist es ein bunter Feedback Freitag geworden im Mai.

Die Vergänglichkeit

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Simon und Manuel sitzen in Melk in ihrer Garderobe. Eine Vorstellung gespielt, eine andere noch vor sich. Die Vergänglichkeit ist das Thema der gleichnamigen Episode. Wie spürt man sie und was haben die Sitzmöbel damit zu tun? Eine etwas melancholische Folge, die hinten raus wieder schön fluffig wird. Viel Vergnügen!

Groucho

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Simon und Manuel sitzen in der Loge eines Stadttheaters, schwelgen in Erinnerungen an die frühen filmischen Prägungen und beschwören altmodische Werte. Manuel hat Zitate von Groucho Marx vorbereitet, mit welchen er Simon konfrontiert. Die Heldin der Folge ist die lokale Buchhändlerin (Männer sind mitgemeint)
Während zum allersten Mal ein Cliffhanger auserkoren wird, stellen die beiden fest, dass Simon nicht nur einen schönen Buchhändler, sondern auch einen schönen Komparsen in seinem Leben hat. Die von Manuel oftmals belächelte Rubrik Kulinarik entfaltet hingegen völlig neue Dimensionen: die beiden stellen nämlich fest, dass ein Gericht aus der Jugend automatisch auch die Erinnerung zurückbringt.

Feedback Freitag April

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Feedbackfolge #2. So viele Emails und Nachrichten erreichen uns täglich - wunderbar. Manuel hat sich wieder einige herausgesucht und so ist es ein langer Feedback Freitag geworden im April.

Live in Graz

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die kleine Zeitung hat zum zweiten Mal ihr Podcast Festival im Schauspielhaus Graz veranstaltet. Und Simon und Manuel waren dabei. Es gibt Gäste auf der Bühne, das Glücksrad wird gedreht und natürlich die Schwarz & Rubey Rubriken. Davor und danach gibt es noch ein wenig Selbst-Reflexion im Auto. Viel Spaß beim ersten Live Podcast mit Manuel und Simon!

Über diesen Podcast

Simon Schwarz und Manuel Rubey machen eigentlich schon seit Jahren einen Podcast, nur aufgenommen hat die beiden bislang leider niemand. Ab sofort ändert sich das. Denn die beiden österreichischen Schauspieler - bekannt aus Produktionen, wie die "Eberhoferkrimis" oder "Braunschlag" - haben einen Deal gemacht: Trotz chronischem Lampenfieber wagt Filmschauspieler Simon Schwarz den Schritt auf die Bühne, spielt und schreibt mit Manuel Rubey ein Kabarett-Programm. Dafür bricht Manuel mit dem Vorsatz, dass er niemals Teil eines Zwei-Männer-labern-über-Gott-und-die-Welt-Podcasts sein wollte.
Tja, jetzt haben beide den Salat.

Ein herrlicher Wiener Schmäh und ein erfrischend unkorrekter Österreichischer Humor machen Schwarz und Rubey zu einer Podcast-Perle für alle Fans von Theater, Film, Kabarett und Wiener Lebensart. Ab und an kommen sogar Gäste vorbei.

Es gibt eine NEUE Email Adresse **post@schwarzundrubey.com**
Alle Mails werden gelesen und (fast immer) beantwortet.

Kooperationsanfragen: Julia Sobieszek **julia@peggys.agency**

Herzlichen Dank an Monta für die Titelmusik "Good Morning Stranger".

von und mit Simon Schwarz, Manuel Rubey

Abonnieren

Follow us